COVID-Zertifikat der EU erforderlich
Ab dem 21. Juli müssen alle Besucher ab 18 Jahren ein COVID-Zertifikat der EU vorlegen.
Weitere Infos
Wählen Sie Ihr Erlebnis
Hier finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern:

Musée de l'Orangerie: Tickets

Nachweislich sicher
12,50 €
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Highlights
Bedeutende Werke
Wechselausstellungen
Ermäßigungen
Stornierungsfrist
  • Besichtigen Sie die Kunstwerke des 20. Jahrhunderts in einem der berühmtesten Museen in Paris, dem Musée de l'Orangerie.
  • Hier erwarten Sie die acht Wandgemälde der Seerosen, eines der berühmtesten Werke von Claude Monet.
  • Erkunden Sie den Raum für friedliche Meditation inmitten des blühenden Aquariums in Ihrem eigenen Tempo.
  • Sie erhalten auch Zugang zu den Wechselausstellungen des Museums, in denen Sie die Werke von anderen Künstlern besichtigen können.
  • Erleben Sie Surrealismus in voller Sonne und Paul Guillaume Interieurs, die beiden Wechselausstellungen, die bis Juli 2021 zu sehen sind.
  • Schauen Sie sich bahnbrechenden Kunstwerke von Künstlern wie Picasso, Matisse, Cézanne und vielen anderen an.
  • Besucher, die freien Eintritt erhalten, müssen ein Zeitfenster buchen, da sich jederzeit nur eine beschränkte Anzahl von Besuchern im Museum aufhalten darf.
  • Seerosen, Claude Monet
  • Die Seerosen, die Wolke, Claude Monet
  • Die Seerosen, untergehende Sonne, Claude Monet
  • Paul Guillaume, Amedeo Modigliani
  • Der junge Lehrling, Amedeo Modigliani
  • Der Clown, Pierre-Auguste Renoir
  • Gabrielle und Jean, Pierre-Auguste Renoir
  • Portrait de Madame Cézanne, Paul Cézanne
  • Bis 01.01.2022: Paul Guillaumes Violine von Ingres
  • Bis 10.01.2022: Chaïm Soutine/Willem de Kooning, die verkörperte Malerei
  • 13.10.21 bis 14.02.22: David Hockney. Ein Jahr in der Normandie
  • 02.03.22 bis 11.07.22: An der Quelle der Seerosen: Die Impressionisten und die Dekoration
  • Besucher unter 18 Jahren sowie EU-Bürger von bis zu 26 Jahren erhalten freien Eintritt (mit gültigem Ausweis).
  • Besucher mit freiem Eintritt müssen ein Zeitfenster reservieren, da jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Personen ins Museum gelassen wird.
  • An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt frei.
  • Hinweis: Wir verkaufen nur Eintrittskarten für Erwachsene (ab 18 Jahren für Nicht-EU-Bürger und EU-Bürger ab 26 Jahren). Wir verkaufen keine Freikarten. Wenn Besucher Anspruch darauf haben, müssen sie sich vor Ort eine Freikarte ausstellen lassen (je nach Verfügbarkeit).
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder umgebucht werden.

Sonderzugang: Musée d’Orsay-Tickets

Nachweislich sicher
16 €
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Highlights
Berühmte Werke
Ermäßigungen
Stornierungsfrist
  • Nutzen Sie diese bevorzugten Eintrittstickets für das Musée d’Orsay und besichtigen Sie die besten Kunstwerke des 19. Jahrhunderts.
  • Lassen Sie sich von den beeindruckenden Werken von Künstlern wie Auguste Renoir, Alfred Sisley, Claude Monet, Edgar Degas, Edouard Manet, Paul Cezanne oder Frederic Bazille verzaubern.
  • Zu den bedeutendsten Kunstwerken gehören unter anderem Gustave Courbets Das Atelier des Künstlers (1854-55), Édouard Manets Das Frühstück im Grünen (1863) und Pierre-Auguste Renoirs Bal du moulin de la Galette (1876).
  • Wussten Sie, dass das Musée d’Orsay eines der am meisten besuchten Museen in Paris ist? Jedes Jahr empfängt es über drei Millionen Besucher.
  • Gehen Sie auf die Freiluftterrasse im obersten Stockwerk des Musée d’Orsay und genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Seine und Paris bis zum Montmartre.
  • Sternennacht, Vincent van Gogh
  • Das Frühstück im Grünen, Édouard Manet
  • Selbstbildnis, Van Gogh
  • Die Gleaners, Jean-François Millet
  • Arrangement in Grau und Schwarz: Porträt der Mutter des Künstlers, James Abbott McNeill Whistler
  • L'Origine du Monde, Gustave Courbet
  • Das Atelier des Künstlers, Gustave Courbet
  • Bal du Moulin de la Galette, Pierre-Auguste Renoir

Die folgenden Besuchergruppen erhalten freien Eintritt (mit Nachweis):

  • Personen unter 18 Jahren
  • EU-Bürger unter 26 Jahren
  • Studenten der Kunstgeschichte, Menschen mit Behinderung (und ihre Begleitperson) und Arbeitssuchende
  • Inhaber eines Pass Éducation, eines ICOM-Ausweises, eines Kulturpasses sowie Pressevertreter, Reiseleiter und Dozenten
  • Der Eintritt ist an jedem ersten Sonntag des Monats frei.
  • Hinweis: Wir verkaufen nur Eintrittskarten für Erwachsene (ab 18 Jahren für Nicht-EU-Bürger und EU-Bürger ab 26 Jahren). Wir verkaufen keine Freikarten. Wenn Besucher Anspruch darauf haben, müssen sie sich vor Ort eine Freikarte ausstellen lassen (je nach Verfügbarkeit).
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder umgebucht werden.