Louvre Sammlung

Die Louvre-Sammlung: eine Welt der Kunst und Geschichte

Ein so großes und weitläufiges Wahrzeichen wie der Louvre verdient es, in seiner ganzen Pracht erkundet zu werden; schließlich gibt es hier viel mehr als nur die Mona Lisa! Der Louvre beherbergt 480.000 Kunstwerke, darunter Gemälde, Skulpturen, dekorative Kunst und vieles mehr – die Sammlung des Louvre ist der Traum eines jeden Kunstliebhabers. Wenn Sie einen Besuch im Louvre-Museum planen, sollten Sie sich über die verschiedenen Sammlungen informieren, die Sie dort besichtigen können. Genau das haben wir mit diesem Museumsführer für die Louvre Sammlung getan.

Erkunden Sie die Louvre-Sammlung

Louvre Sammlung

Highlights der Louvre Sammlung

Louvre Sammlung
Louvre Sammlung

Skulpturen

Die Abteilung für Antiquitäten beherbergte früher die Abteilung für Skulpturen, die seit 1871 allein arbeitet. Skulpturen aus Frankreich, Italien und Nordeuropa sind heute in dieser Sammlung zu sehen. Der Zeitraum reicht vom Mittelalter bis zur Jahrhundertwende. Die Skulpturenabteilung erstreckt sich über zwei Etagen. Die französischen Statuen in den Höfen von Marly und Puget sind im Zwischengeschoss des Richelieu-Flügels zu sehen. Die spanischen, nordeuropäischen und italienischen Skulpturen sind im Zwischengeschoss des Denon-Flügels ausgestellt.

Louvre Sammlung

Ägyptische Sammlung

Im Jahr 1827 eröffnete das Louvre das erste Ägyptische Museum, das aus vier Sälen bestand. Das Museum wurde von Jean-François Champollion, dem französischen Gelehrten, der 1822 die ägyptischen Hieroglyphen entschlüsselte, gebaut und geleitet, um das Wissen über diese rätselhafte Kultur, die die Europäer schon lange interessierte, zu verbreiten. Die Ägyptologie wurde zu einer Wissenschaft, und die Sammlung des Museums wuchs beträchtlich. Die Sammlung des Musée Charles X. ist längst über seine Grenzen hinausgewachsen; die Abteilung für ägyptische Altertümer erstreckt sich heute über 2 Stockwerke des Louvre.

Louvre Sammlung

Nahöstliche Antiquitäten

Die Ursprünge der Schrift lassen sich in der Abteilung für Vorderasiatische Altertümer zurückverfolgen. Dort sind die ersten geschriebenen Worte der Menschheit aufbewahrt. Die Besucher können die ersten juristischen Dokumente und menschlichen Darstellungen aus der Jungsteinzeit betrachten, als die Menschen begannen, Ackerbau und Landwirtschaft zu betreiben. Die Abteilung für nahöstliche Altertümer ist in drei Sammlungen unterteilt, die jeweils ein geografisches Gebiet abdecken, das vom östlichen Mittelmeer über die arabische Halbinsel und das Schwarze Meer bis nach Indien reicht.

Louvre Sammlung

Königliche Einrichtung

Bevor der Louvre in ein Museum umgewandelt wurde, war es ein Palast. Das wird deutlich, wenn man die Gemächer von Napoleon III. und Anna von Österreich besucht. Der Staatsminister von Napoleon III. lebte in kleinen Privaträumen, die zu den großen Staatsresidenzen führten, in denen eine völlig andere Stimmung herrschte. Die Salons und Speisesäle sind mit Gold, Samt, Gemälden und Stuckornamenten verziert und bieten einen prunkvollen Rahmen für jede Art von königlicher Zusammenkunft.

Louvre Sammlung

Islamische Künste

Im Jahr 2003 wurde die Abteilung für islamische Kunst eingerichtet. Die mit diesem Genre verbundenen Werke befanden sich jedoch schon lange im Besitz Frankreichs. Der Begriff „islamische Kunst" umfasst die Gesamtheit der Kunstformen der islamischen Welt. Diese sind im Louvre durch eine Sammlung von Objekten vertreten, die vom Aufkommen des Islam im siebten Jahrhundert bis zum Ende des 19. Jahrhunderts reichen. Von Spanien bis Indien, Nordafrika und Ägypten umspannt die Sammlung 3 Kontinente.

Louvre Sammlung

Kunst aus aller Welt

Der im Jahr 2000 eröffnete Pavillon des Sessions beherbergt Kunstwerke aus Afrika, Asien, Ozeanien und dem amerikanischen Kontinent. Damit hat das berühmteste Museum der Welt sein Spektrum erweitert, um Kulturen aus allen Kontinenten zu zeigen. Afrikanische Skulpturen, ein Statuenkopf von der Osterinsel, arktische Masken, ein zeremonieller Hauspfosten von den Salomonen und vieles mehr sind in den großen, hellen Sälen des Pavillon des Sessions zu sehen. Jean-Michel Wilmottes bescheidener, unaufdringlicher Ausstellungsraum ist das ideale Schaufenster für die Bandbreite dieser Ausstellung.

Louvre Sammlung

Grafische Künste

Die Rotonde Sully, nur wenige Schritte von der Pyramide entfernt, beherbergt die Sammlung von Drucken und Zeichnungen des Louvre. Hier können Sie die Fertigkeiten des Zeichnens und der Druckgrafik entdecken und gleichzeitig die Kunst einiger der größten europäischen Maler bewundern. Die grafische Sammlung des Louvre ist eine der größten der Welt, mit fast 250.000 Stücken aus dem 11. bis 19. Jahrhundert. Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo, Charles Le Brun, Delacroix, Géricault und Ingres, Hans Holbein und Rembrandt gehören zu den vielen legendären Künstlern, die hier zu sehen sind.

Neben diesen Kategorien verfügt der Louvre auch über eine große Sammlung von Textilien, Schmuck, Ziergegenständen, Drucken und Dokumenten.

Thematische Alben

Der Louvre ist ebenfalls in verschiedene Themenbereiche unterteilt. Sie können eine Sammlung nach Ihren Interessen auswählen.

Louvre Sammlung

Die Kunst der Porträtmalerei

60 Kunstwerke

Entdecken Sie eine Reihe von Porträts, von Skulpturen über Gemälde und Zeichnungen bis hin zu Stichen und vielem mehr.

Louvre Sammlung

Königinnen, Könige und Kaiser

59 Kunstwerke

Eine Reihe von Kunstwerken stellt das Königtum in verschiedenen Formen dar. Entdecken Sie Krönungsgegenstände, Gemälde und Skulpturen der europäischen Monarchen.

Louvre Sammlung

Bedeutende historische Ereignisse

26 Kunstwerke

Entdecken Sie viele bedeutende Ereignisse der Geschichte anhand verschiedener Kunstwerke im Museum.

Louvre Sammlung

Akquisitionen im Jahr 2022

51 Kunstwerke

Werfen Sie einen Blick auf die neuesten Ergänzungen der Sammlung des Louvre, denn das Museum ist bestrebt, seine bestehende Sammlung zu erweitern.

Louvre Sammlung

Die Meisterwerke des Louvre

40 Kunstwerke

Sehen Sie sich einige der berühmtesten Kunstwerke nicht nur im Museum, sondern auf der ganzen Welt an.

Louvre Sammlung

Wiederherstellung der nationalen Museen

1737 Werke

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden rund 61.000 Kunstwerke geborgen, von denen viele an ihre Besitzer zurückgegeben wurden. Die übrigen werden in französischen Museen wie dem Louvre aufbewahrt.

Tipps für Besucher

  • Das Louvre ist wirklich riesig, und um einen guten Blick auf alles zu werfen, was ausgestellt ist, sollten Sie Ihren Besuch ein wenig planen.
  • Wählen Sie die Louvre Sammlung aus, die Sie interessiert, machen Sie sie vor Ihrem Besuch ausfindig und erkunden Sie sie in der Reihenfolge, die es Ihnen erlaubt, Zeit zu sparen.
  • Abgesehen von der Mona Lisa gehören zu den sehenswerten Kunstwerken im Louvre die Freiheit, die das Volk führt, Alexander der Große in Babylon, Das Floß der Medusa und Der Betrüger mit dem Karo-Ass.
  • Ziehen Sie bequeme Schuhe an, denn Sie werden viel laufen müssen, um all die fabelhaften Kunstwerke in den Sammlungen des Louvre zu entdecken.
  • Wenn Sie neu in der Kunstszene sind und keinen Anhaltspunkt haben, nehmen Sie an einer geführten Tour durch den Louvre teil. Ein sachkundiger Reiseleiter wird Ihre Erfahrung bereichern und dafür sorgen, dass Sie keine der herausragenden Kunstwerke verpassen.

Louvre Sammlung Online

Jetzt können Sie die gesamte Sammlung des Museums online erkunden. Nach der vorübergehenden Schließung aufgrund der Pandemie hat das Louvre-Museum eine Online-Datenbank mit 480.000 Kunstwerken und Gegenständen eingerichtet, um seine Sammlung online zu präsentieren. Die Benutzer können diese Werke mithilfe einer interaktiven Karte erkunden. Auf dieser Karte kann man virtuell durch die Säle und Gänge des Museums spazieren und sich jedes Stück der Sammlung ansehen. Die Online-Sammlung kann von jedermann auf der ganzen Welt kostenlos besucht werden.

Louvre Sammlung online ansehen

Louvre-Tickets buchen

Louvre-Tickets: garantierter Einlass innerhalb von 30 Minuten

Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen +

Louvre-Tour mit Ganztageszugang

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. 30 Min. - 2 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +
ab 69 €62,10 €

Detaillierte geführte Louvre-Tour

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
3 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Geführte Louvre-Tour in kleiner Gruppe (unter 15 Personen)

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Häufig gestellte Fragen: die Louvre-Sammlung

Wie groß ist die Louvre Sammlung?

Das Louvre verfügt über eine Sammlung von rund 450.000 Artefakten und 35.000 Kunstwerken, die sich auf 8 Abteilungen verteilen.

Braucht man Eintrittstickets, um die Louvre Sammlung zu sehen?

Ja, um die gesamte Louvre-Sammlung zu sehen, müssen Sie Eintrittstickets für das Museum kaufen. Buchen Sie Ihre Louvre-Tickets hier.

Was umfasst die Louvre-Sammlung?

Die Louvre Sammlung umfasst Gemälde, ägyptische Altertümer, griechische, etruskische und römische Altertümer, nahöstliche Altertümer, dekorative Kunst, islamische Kunst und Grafik.

Wie lange dauert es, die gesamte Louvre-Sammlung zu sehen?

Den gesamten Louvre zu besichtigen, würde mehrere Tage dauern. Für Ihre Besichtigung der bedeutendsten Exponate sollten Sie allerdings rund 2 bis 3 Stunden einplanen.

Kann man die Louvre-Sammlung online ansehen?

Ja, die Louvre-Sammlung kann online eingesehen werden.

Wie viele Gemälde befinden sich in der Louvre-Sammlung?

Die Louvre-Sammlung umfasst etwa 7.500 Gemälde.

Welches sind die besten Kunstwerke der Louvre-Sammlung?

Einige der besten Kunstwerke der Louvre Sammlung sind Mona Lisa, Der Falschspieler mit dem Karo-Ass, Die Freiheit führt das Volk, Alexander der Große in Babylon und Das Floß der Medusa.

Ist die gesamte Louvre-Sammlung ausgestellt?

Die Louvre Sammlung umfasst mehr als 450.000 Werke, von denen zu einem bestimmten Zeitpunkt etwa 35.000 ausgestellt sind.

Welche Antiquitäten sind Teil der Louvre-Sammlung?

Ägyptische Antiquitäten, antike griechische und römische Skulpturen, Gemälde Alter Meister, königliche Juwelen und andere Objekte französischer Aristokraten sind Teil der Louvre-Sammlung.

Wie alt ist die Louvre-Sammlung?

Das älteste Objekt in der Louvre-Sammlung ist eine Statue aus Ain Ghazal, die über 9.000 Jahre alt ist.

Wo befindet sich die ägyptische Sammlung des Louvre?

Im Jahr 1827 eröffnete das Louvre das erste Ägyptische Museum, das aus 4 Sälen bestand. Im heutigen Louvre nimmt die Abteilung für ägyptische Altertümer 2 Etagen des Museums ein.

Welche Skulpturen befinden sich in der Louvre Sammlung?

Einige der berühmten Skulpturen, die Teil der Louvre Sammlung sind, sind der geflügelte Sieg von Samothrake, der schlafende Hermaphrodit auf dem Bett, die 3 Grazien, die durch Amors Kuss wiederbelebte Psyche und die Venus von Milo.